Service:+49 371 43110-0

CEFEG Inside

Lernen Sie das Management sowie unser Vertriebs-Team kennen und erfahren Sie spannende Storys über die CEFEG. Von Zukunftsplänen bis hin zu persönlichen Einblicken.

Inside der Geschäftsführung

Frau Dr. Klinger, Sie sind seit Beginn des letzten Jahres als Geschäftsführerin in der CEFEG aktiv. Erzählen Sie in ein paar Sätzen etwas über sich. Was mich auszeichnet ist in jedem Fall die Leidenschaft für die Dinge die ich tue und mein Bestreben kontinuierlich zu lernen. Ich interessiere mich vielfältig und liebe Herausforderungen. Ich bin aber auch eine Perfektionistin. Als Geschäftsführerin ist das manchmal etwas schwierig, denn da müssen viele Dinge delegiert werden. Hier finden unsere Mitarbeiter unterschiedliche Wege zum Ergebnis und das ist auch gut so.

Frau Dr. Klinger, welche Pläne und Ziele haben Sie sich, gemeinsam mit Ihrem Vater (Hans-Georg Reichel, geschäftsführender Gesellschafter) für 2021 gestellt? Wir wollen die Unternehmensübergabe in diesem Jahr abschließen. Mein Vater wird zum 30.06. als Geschäftsführer ausscheiden und danach in beratender Funktion tätig bleiben. Ansonsten würde er sich langweilen. 2021 steht in der CEFEG das Thema Digitalisierung, Neubauplanung und Führungskultur im Vordergrund. Bis zum Jahresende wollen wir ein neues, zukunftsfähiges ERP-System einführen und die Planungen für den Neubau vorantreiben. Bereits seit Mitte 2020 arbeiten wir unter Leitung von tradU4you® mit unseren Führungskräften an den Werten, Prinzipien, Zielen und Kommunikationskreisläufen im Unternehmen. Hier lernen Führungskräfte und Mitarbeiter neue Formate der Zusammenarbeit kennen – aktuell digital. Wir haben also eine Menge vor und ein engagiertes und motiviertes Team mit dem wir diese Dinge gemeinsam umsetzen können.

Inside des Vertrieb-Teams

Carsten Schönberg, Sie sind als Vertriebsleiter das Sprachrohr zwischen unseren Kunden und der CEFEG. Welche Trends erwarten Sie für 2021? Wohin soll die Entwicklung der CEFEG vertriebsseitig gehen? Ich erwarte eine weitere Digitalisierung – auch in unserer Produktion. Wir erreichen dadurch eine gesteigerte Prozesseffizienz, mehr Flexibilität und einen noch höheren Qualitätsstandard. Alles signifikante Mehrwerte für unsere Kunden. Unser Portfolio wollen wir unter anderem in den Bereichen der Kontaktelemente und der Einpresstechnik stärken und somit unsere Marktanteile in den Branchen Elektrotechnik und Elektronik ausbauen. Hier gilt es insbesondere neue Kunden auf uns aufmerksam zu machen und an uns zu binden, und das auf anderen Wegen als bisher. Auf dem skandinavischen Markt wollen wir ebenfalls interessante Kunden und Projekte akquirieren. Mit der CEFEG Nordic ApS haben wir dort ein eigenes Vertriebsbüro. Weiterhin werden wir auch die Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen intensivieren, um innovative Ideen umzusetzen.

Claudia Tappert, Sie sind stellvertretende Vertriebsleiterin und können bereits auf mehr als 10 Jahre Vertriebserfahrung in der CEFEG zurückblicken. Erzählen Sie unseren Besuchern, warum Sie noch immer mit so viel Herzblut dabei sind. Das liegt an unseren Kunden und Geschäftspartnern, die genau wissen, dass Ihre neuen und anspruchsvollen Projekte mit höchstem Qualitätsstandard bei uns in den besten Händen liegen. Wir leben den stetigen Anspruch nach Verbesserung, Weiterentwicklung und Zukunftsgestaltung aktiv mit. Kurz um, jeder Tag bringt neue Herausforderungen an denen wir wachsen können. Die stetige persönliche und unternehmerische Weiterentwicklung ist mir persönlich sehr wichtig.

Simone Rudolph, mit welchen Werten und Services hebt sich der Vertrieb der CEFEG Ihrer Meinung nach ab? Unser Service ist ganz klar das Rund-um-Sorglos-Paket. Wir unterstützen unsere Kunden bei Neuentwicklungen, begleiten Sie von den ersten Mustern bis zur Serienproduktion und sind für Sie da, auch wenn es kompliziert wird. Im Team, wie auch zu unseren Kunden hin, stehen wir für Zusammenhalt, Vertrauen, Verantwortung und Leidenschaft für das, was wir tun.

Susanne Schneider, Frage an mich selbst: Warum dieses Interview? Ich finde es ist wichtig, die Menschen „hinter den Kulissen“ zu kennen. Wir möchten als Vertrieb über unsere Kunden rundum informiert sein. Aber auch die CEFEG und deren Mitarbeiter sollten sich gegenüber den Geschäftspartnern präsentieren. Offene Kommunikation ist ein Grundpfeiler für Vertrauen und eine Philosophie der CEFEG.

vorheriger Eintrag
zur Übersicht
nächster Eintrag
Logo ESF Logo Logo